Ausstellung in der Kreissparkasse Bitburg

Seit dem 24.10.2016 sind im großen Foyer der Kreissparkasse Bitburg-Prüm drei von Lauter Steine e. V. bestückte Ausstellungsflächen zu sehen. Christian Höft ist mit seinem Hochhaus vertreten, die zweite Fläche zeigt einen Ausschnitt aus unserer Stadt mit dem Stadtschloss von Martin Schild und dem Biergarten von Dieter Sültemeyer. Auf der dritten Fläche ist eine Filmszene aus „StarWars: The Force Awakens“ zusehen. Außerdem erwähnenswert ist natürlich das Gebäude des Steuerberaters Klaus Baden aus Bitburg. Herr Baden ist ein sehr guter Freund von unserem Kassenwart Thomas Kraemer, mit seinem Zwillings-Bürogebäude hat somit ein wichtiger Dienstleistungszweig Einzug in unsere schöne Stadt gehalten. Für die Ausstellung in Bitburg natürlich ein Muss.

Am Samstag den 22. Oktober erfolgte der Aufbau. Christian Höft stieß in Kaiserslautern zu Martin und Torben Schild sowie Dieter Sültemeyer. Gemeinsam ging es mit einem vollgepackten Sprinter in Richtung Bitburg. Thomas Kraemer fuhr separat und erwartete die vier Jungs bereits am Haupteingang der KSK Bitburg. Schnell wurde ausgeladen und mit dem Aufbau gestartet. Dabei bekamen wir noch super Hilfe vom Hausmeister Herrn Jackel und seinem Sohn. Leider fehlten ein paar Sachen, sodass Thomas Kraemer noch einmal nach Kaiserslautern düsen musste. Gegen 15 Uhr war aber auch er wieder in Bitburg und der Aufbau ging in die finale Phase. Wir mussten uns beeilen, weil Dieter Sültemeyer unbedingt auf die SWR1-Party in Kaiserslautern wollte. Aber alles hat geklappt und gegen 17 Uhr traten wir die Heimreise an.

Am darauffolgenden Montag hat Thomas Kraemer natürlich direkt mit Frau Lichter von der KSK Bitburg telefoniert um zu erfahren wie die ausgestellten Sachen ankommen. Sie war hellauf begeistert. Auch Kollegen und Kunden bleiben mit glänzenden Augen vor den Ausstellungsflächen stehen und bestaunen die Bauwerke. Bereits während des Aufbaus am Samstag waren zwei Vorstandsmitglieder in der Bank und schauten uns zu und informierten sich über den Verein und unser Hobby. Dabei outeten sie sich ebenfalls als LEGO® Fans.

Am 28.10.2016 war dann der Weltspartag. Laut Aussage eines Mitarbeiters waren allein an diesem Tag über 500 Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Verwandten in der Kreissparkasse Bitburg-Prüm. Alle waren begeistert von den ausgestellten MOC’s und bestaunten alles. Auch die Kinderecke mit den von uns zur Verfügung gestellten Spieltischen inkl. Baumaterial kommt sehr gut an. Überall im Foyer kann man kleine Kunstwerke der Kinder entdecken.

Am 03.11.2016 war Thomas Kraemer nochmals zur Kreissparkasse nach Bitburg gefahren. Zum einen hatte er das von Martin im architecture-Stil erbaute Modell der Kreissparkasse Bitburg im Gepäck und zum anderen schaute er nach dem Rechten. Frau Franzen von der KSK Bitburg-Prüm nahm das Gebäude entgegen und war begeistert. Ein echt gelungenes MOC! Das natürlich auch viel Arbeit war, etwas mehr als 3000Steine wurden von Martin verarbeitet. Insbesondere der „Knick“ im Gebäude war schwierig zu bauen, zudem in diesem Maßstab. Auch dieses Mal war Herr Jackel da und sorgte schnell für den passenden Rahmen zur Präsentation des MOC’s.

Beim anschließenden „nach dem Rechten sehen“ konnte Thomas Kraemer noch mit einigen Kunden und Mitarbeitern kurze Gespräche führen. Was er zu hören bekam waren durchweg positive Kommentare. Alles in Allem eine gelungene Ausstellung die uns Spaß beim Aufbau bereitete und seitdem Kindern, Kunden und Mitarbeitern begeistert.

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die Einladung der Kreissparkasse Bitburg-Prüm bedanken. Stellvertretend möchten wir an dieser Stelle Frau Lichter, Frau Franzen und Herrn Jackel nennen. Wir hatten viel Spaß an der Zusammenarbeit und wir würden uns freuen unsere Kunst noch einmalbei der Kreissparkasse Bitburg-Prüm präsentieren zu dürfen.

Thomas Kraemer

>> Zurück